Die richtigen Werbeträger für wetterfeste Marketingbotschaften

Besonders bei Werbung im Außenbereich ist es wichtig auf die richtige Wahl der Werbeträger zu achten. Eine Unternehmensbotschaft muss nicht nur im Design ansprechen, auch die richtige Präsentation ist hier von entscheidender Wichtigkeit. Das gilt besonders dann, wenn die Wetterverhältnisse schlecht sind. Regen, Schnee oder Wind können Ihrer Außenwerbung arg zusetzen, daher sollten Sie bei der Auswahl der Werbeträger auf gute Qualität und intelligent konzipierte Lösungen achten. Ein durchnässtes Plakat oder vom Wind beschädigte Poster sind kein Aushängeschild für Unternehmer. So kann man mit der geschickten Auswahl von Kundenstopper und verwendeten Werbeplakaten ganzjährig glänzen.

Wetterfeste Kundenstopper für noch mehr Reichweite im Außenbereich

Kundenstopper WINDTALKER City DIN A1

Als besonders effizientes Werbemittel gelten die wetterfesten Kundenstopper. Das sind frei aufstellbare Gestelle, die nicht nur Kunden ansprechen sollen, geschickt platziertimAußenbereich sind diese praktischen Helfer auch ein Blickfang für Passanten auf dem Gehweg oder in der Fußgängerzone. 

Besonders geeignet für das Aufstellen vor dem Ladengeschäft können Sie die Kundenstopper aber auch auf Messen und an Promotion-Ständen gut einsetzen. In der Ausführung aus robustem Aluminium gefertigt, ist dieses Werbemittel nicht nur flexibel bestückbar, es ist auch wetterfest und ist zum Beispiel in der Ausführung mit einem Wassertank als Standfuß in besonderem Maße schwer und standfest bzw. windfest. Als zusätzliche Option für noch mehr stilvolles Marketing können Sie auch den oberen Rahmen oder ein Topschild mit Logo, Firmennamen oder Slogan bestücken. Das feuchtigkeitsresistente und wetterfeste Alu ist zudem sehr pflegeleicht und rostfrei.

Unser Tipp:  Bitte achten Sie beim Aufstellen des Kundenstoppers stets auf einen möglichst ebenen Untergrund, so hat er einen noch sichereren Stands

Der richtige Kundenstopper – Von schwer und standfest bis edel und hochwertig

Kundenstopper COMPASSO DIN A2

Dieeinzelnen Modelle sind jeweils auf den gewünschten Anwendungsbereich optimiert. So gibt es die klassichen Kundenstopper A1 für den stationären Einsatz vor einem Ladengeschäft. Liegt das Ladengeschäft vielleicht etwas nach hinten versetzt, so kann mit einem großen Kundenstopper DIN A0 besondere Aufmerksamkeit erlangt werden. Oftmals wird auch ein Aufsatzschild oder der zusätzliche Rahmen über der eigentlichen Plakatfläche für einen Pfeil, einen Hinweis „geöffnet“ oder die Ausschilderung eines Kundenparkptzes genutzt.

Wenn ein besonders hochwertiges Sortiment oder hochpreisige Produkte beworben werden sollen, so empfiehlt es sich, dies bereits vor dem Ladengeschäft auch auszustrahlen.Mit einem Kundenstopper der COMPASSO-Serie hebt man sich optisch von der Masse ab. Die von deutschen Industriedesignern entworfene Produktserie ist sowohl als Kundenstopper wie auch als Klapprahmen in verschiedenen Größenund Ausführungen erhältlich. Neben dem edlen Design bietet der Kundenstopper auch Schutzfolien-Taschen, die auch die Nutzung normaler Papierplakate im Außenbereich ermöglichen. 

                                 

Ebenfalls hebt man sich mit dem funktionalen Kundenstopper COMFORT ab. Auch dieser verfügt über ein neues Profildesign,bietet zudem aber auch noch ein Plus an Sicherheit. Das häufig auftretende Problem, dass man sich die Finger in den seitlichen Arretierungen quetscht, ist bei diesem Kundenstopper ausgeschlossen. Im oberen Klappmechanismus ist eine Technik verborgen, die das Zusammenklappen spielend einfach mit einem kleinen Hebel ermöglicht. Verletzungen werden erfolgreich abgewendet, dennoch steht der Kundenstopper so stabil wie seine herkömmlichen Kollegen.

 

Kundenstopper WINDTALKER Excel DIN A1Immer frequentierter werden die bereits oben angesprochenen, besonders windfesten Kundenstopper der WINDTALKER Serien. In unterschiedlichen Designvarianten stehen die wetterfesten Kundenstopper zur Verfügung, um besonderen Windstärken zu trotzen. Zum einen bringen sie durch den mit Wasser oder Sand befüllbaren Tank als Standfuß ein höheres Gewicht mit niedrigem Schwerpunkt mit sich, zum anderen kann sich die Plakatfläche, welche auf Stahlfedern gelagert ist, im Wind neigen und so dem Druck nachgeben. Die Kundenstopper haben sich bereits tausendfach auf Deutschlands Fußgängerzonen, aber auch an Tankstellen etc. gut bewährt.

Auch in der kalten und nassen Jahreszeit müssen Unternehmen nicht auf die geschickte Präsentation ihrer Werbebotschaften im Außenbereich verzichten. Mit dem gezielten Einsatz der richtigen Medien bleiben die Plakate und Poster immer ansehnlich.


Überzeugen Sie sich selbst von den umfangreichen Möglichkeiten für die vielfältigsten Einsatzgebiete in der Kategorie Kundenstopper.

Moritz Peters
Beitrag von Moritz Peters, 23.01.2018 11:47

Kategorien


Nach oben