Absperrständer

Produktbeispiele

Absperrständer – Wege definieren und Personen leiten

Absperrständer sind ein einfaches aber wirkungsvolles Tool zur Personenleitung. Klassischerweise bestehen sie aus senkrechten Absperrpfosten, die durch Absperrseile, Gurte oder Kordeln miteinander verbunden werden können. Fußplatten an den Ständern sorgen für Stabilität.

Sei es zum dezenten Ordnen einer Warteschlange outdoor oder als Markierung von nicht zu betretenden Zonen für die Privatsphäre: Absperrständer bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Fast unmerklich für den Kunden oder Besucher werden Menschentrauben verhindert und Wege definiert. Die Einsatzorte sind vielfältig: Von Warteschlangen an Kassen über Check-Ins am Flughafen bis hin zum Messestand: Wo immer mit vielen Menschen gerechnet wird, können Absperrständer zur Anwendung kommen.

Im Vergleich zu anderen Absperrformen bieten sie den Vorteil, dass sie dezent, optisch ansprechend und einfach im Auf- und Abbau und Transport sind.

Individuelle Anpassung und praktische Handhabung

Zum Verbinden der Ständer kommen am häufigsten Seile oder ein Gurtband zum Einsatz. Sei es dekorativ und festlich mit leuchtend roter Kordel und chromglänzenden Ständern oder sachlich und zurückhaltend mit schwarzem Gurt an schwarzem Ständer: Durch die Wahl des zum Einsatz passenden Materials und der Farbe des Absperrständers kann man die Absperrvorrichtung individuell an den entsprechenden Einsatz anpassen. Ebenso ist eine Kombination aus verschiedenen Absperrständern möglich.

Die gut aufeinander abgestimmten Elemente der Personenleitsysteme ermöglichen ein schnelles Auf- und Abbauen. So lassen sich die Absperrungen innerhalb von Minuten neu arrangieren. Auf kurzfristig notwendige Änderungen der Absperrbereiche kann also schnell reagiert werden.

In unserem Shop bieten wir Absperrständer in verschiedenen Ausführungen an. Passende Verbindungselemente, z.B. Absperrkordel, werden ebenfalls angeboten.


Nach oben