Plakatrahmen

Plakatrahmen: Poster und Plakate gut zur Geltung kommen lassen

Um mit Plakaten den gewünschten Werbeeffekt zu erzielen, bedarf es einer kreativen Werbebotschaft ebenso wie einem professionellen Design und Druck. Doch selbst das schönste Plakat kommt erst in einem Plakatrahmen richtig zur Geltung: Plakatrahmen verleihen jedem Werbeplakat ein hochwertiges und ansprechendes Aussehen und steigern die Aufmerksamkeit deutlich.

Heute gibt es eine große Vielfalt an Plakatrahmen, die für kleine wie auch für großformatige Plakate das richtige bereithält. Als besonders praktisch haben sich darunter die Klapprahmen erwiesen, die einen schnellen und unkomplizierten Motivaustausch ermöglichen und damit für den Einsatz überall dort geeignet sind, wo Angebote und Aktionen häufiger wechseln. Über die Klapprahmen hinaus, gibt es weitere Varianten von Plakatrahmen, zu denen etwa Spannrahmen und Einschubrahmen, Posterleisten und Einschubleisten zählen. Unterschieden wird nicht nur nach der Art, wie das Poster in den Rahmen eingesetzt wird, sondern auch danach, ob es sich um einen Plakatrahmen zur Wand- oder zur Deckenbefestigung handelt.

Plakatrahmen: Am besten mit Antireflex-UV-Schutzfolie aus Kunststoff

Scheint Licht auf die Plakate, so ist es sinnvoll, sich für einen Plakatrahmen mit Antireflex-UV-Schutzfolie aus Kunststoff zu entscheiden. Dieser bricht das Licht und wirkt gegen Reflexionen, sodass das Plakat auch bei starker Sonneneinstrahlung noch gut lesbar bleibt.

Moderne Plakatrahmen machen heute einen Austausch des Plakates ohne jegliches Werkzeug möglich. Mit nur wenigen Handgriffen ist der Inhalt ausgetauscht, sodass die Rahmen auch über längere Zeit genutzt werden können und sich bedarfsgerecht einsetzen lassen.

Bei der Materialverarbeitung dominieren Plakatrahmen aus Holz und Aluminium. Holz sorgt für eine warme Optik, während Aluminium durch klassische und zeitlose Eleganz zu überzeugen weiß


Nach oben