Dreieckständer

Produktbeispiele

Dreieckständer als Informationspunkt

Mit dem Dreieckständer kann auf eine prinzipiell einfache Art ein frei stehender Posterständer geschaffen werden. Aufgestellt inmitten eines Raumes, einer Halle oder auf einem Platz ist der Ständer für Passanten aus jeder Richtung sichtbar. So ist es möglich, viel Aufmerksamkeit auf die präsentierten Inhalte zu lenken. Ideale Einsatzorte sind z.B. Geschäfte, Messen oder öffentliche Plätze.

Besonders die zurückgenommene, edle Optik des silbernen Ständers mit den schmalen langen Standbeinen lenkt den Blick auf den Inhalt der Werbeplakate und vermittelt die erwünschte Professionalität. Die Benutzung des Dreickständers wird durch die Klapprahmentechnik der Posterhalterungen perfekt umgesetzt. Dadurch ist ein schnelles, problemloses Wechseln der Poster sichergestellt. Bei der Schutzfolie wurde auf hohe UV- Beständigkeit und geringe Reflexeigenschaften geachtet. Dreieckständer können sowohl Innen als auch im Außenbereich verwendet werden, außen wird der Dreieckständer in der Regel mit dem Untergrund verschraubt. Dank der stabilen Aluminiumständer und der rostfreien Metallrückwand ist der Ständer sehr widerstandsfähig.

Vielseitige Möglichkeiten durch Dreiteilung

Dadurch, dass die Möglichkeit besteht, drei Poster zugleich anzubringen, besteht eine enorme Flexibilität in der Verwendung. Durch seine Dreiteilung ist der Dreieckständer aus allen Richtungen gut sichtbar. Eine Option ist es zum Beispiel, drei gleiche Poster anzubringen, was eine erhöhte Aufmerksamkeit auf die beworbenen Produkte oder Veranstaltungen lenkt. Andererseits können aber auch drei verschiedene Plakate angebracht werden. Falls der Dreiecksständer für ein bestimmtes Produkt wirbt, werden häufig auch 3 Plakate mit leicht abgeänderten Aufdrucken verwendet. Es gibt verschiedene Arten der Präsentation von Inhalten, je nach Anforderung ist mit dem Dreieckständer viel möglich.

Der Dreiecksständer setzt die Anforderungen an einen freistehenden Plakatständer ideal um.


Nach oben