Visitenkarten Ständer

Produktbeispiele

Visitenkarten Ständer lohnen sich

Nicht nur für einen Messestand sind Visitenkarten Ständer unabdingbar. Im eigenen Ladenlokal verlangen Kunden oft Visitenkarten, um sich Internetadresse, Telefonnummer oder einfach nur den Namen des Ladens merken zu können. Darüber hinaus greifen Kunden gerne an der Kasse zu Karten oder Prospekten, um sich die Zeit zu vertreiben. Sind die Visitenkarten richtig präsentiert, werden sie gerne mit nach Hause genommen oder auch potentieller neuer Kundschaft gezeigt. Eine ansprechende Präsentation ist deshalb besonders von Vorteil. So muss nicht extra nachgefragt, sondern es kann einfach zugegriffen werden. Hochwertige Materialien verhindern es, dass die Visitenkarten Ständer schnell zerkratzen. Ein edles, seriöses Bild bleibt bestehen. Die Kunden verbinden mit der qualitativ hochwertigen Einrichtung auch gleich ein qualitativ hochwertiges Geschäft. Es lohnt sich also auf jeden Fall, Visitenkarten Ständer aufzustellen, um ein einheitliches und aufgeräumtes Bild zu vermitteln. Egal in welcher Branche – ein hochwertiges Gesamtbild unterstützt den Unternehmer dabei, seine Produkte zu verkaufen.

Visitenkarten Ständer auswählen und platzieren

Durch das verwendete durchsichtige Acryl-Material können auch aus der Ferne die Visitenkarten als solche erkannt werden. Für wenige Karten eignet sich ein Visitenkarten Ständer mit nur einem Fach, wohingegen auch vierstufige Visitenkarten Ständer erhältlich sind. Für Einzelunternehmer eignen sich einfache oder doppelte Halter, denn wenige Karten sehen besser aus, wenn sie gezielt präsentiert werden. Für Unternehmer, die mehrere Firmen vertreten oder Visitenkarten einzelner Mitarbeiter auslegen wollen, können die mehrfachen Ständer eine Erleichterung sein. Sie gliedern die Theke und machen den Bereich um die Kasse oder den Empfang übersichtlich. So ist genug Platz für verschiedene Artikel und die Ware des Kunden.


Nach oben